Branderschrofen (1879hM) für Skitouren Anfänger

Gipfelkreuz

Die aktuell zu warmen und nicht sehr schneereichen Verhältnisse lassen den Branderschrofen ohne Ski Tourismus dieses Jahr erstrahlen. Es ist nicht der Hotspot des Ski Gebietes, da ist man in dem direkt nebenliegenden Nebelhorn oder dem Kleinwalstertal besser aufgehoben, aber eine schöne Route um das Skitouren zu erlernen. Nicht zu anstrengend aber doch wunderschön. Solltet ihr nicht mit den Skiern affin sein könnt ihr auch die nebenliegende Forststraße nutzen, auch dies ist ein schöner aufstieg.

Gestartet wird an der Tegelbahn Talstation, links die nicht präparierte Piste hinauf Richtung Rohrkopfhütte, für die Fussgänger mit Schneeschuhen oder Grödeln dem Schutzengelweg weiter folgen.

Das schöne für die Ski Tourengeher es gibt dort überall Informationstafeln mit wichtigen Hinweisen und Informationen worauf geachtet werden sollte. Zu Fuss muss sich an der Rohrkopfhütte links gehalten werden, dort folgt ihr dem Ausschilderungen. Mit den Skiern geht es gerade aus hoch zum Tegelberg.

Auf der ganzen Route ist es sehr einfach sich zurecht zu finden da diese überall ausgeschildert ist und die Ski Piste gut sichtbar ist.

Aufstiegsroute

Oben an der Tegelbergstation angekommen geht es weiter richtung Branderschrofen Gipfelkreuz. Hier könnt ihr noch problemlos mit den Skiern bis zum ersten Plateau hinauf gehen, mit den Schneeschuhen ist es auch möglich. Dort oben müsst ihr die Skier abschnallen, am besten lasst ihr diese dort liegen das erleichtert den Weg rauf zum Gipfel.


Ihr folgt rechtsseitig dem Grat bis es etwas nach oben hervor geht, dort steigt ihr senkrecht rauf und begeht denn Grat linksseitig. Dort ist auch bei niedrigen Schneeverhältnissen das Drahtseil sichtbar. Sollte es nicht sichtbar sein ist es angenehmer auf dem Grat entlang zu gehen da die Seiten durch die Felsplatten sehr glatt sind. Dies birgt dem Risiko abzurutschen.

Von oben habt ihr eine wunderbare Aussicht. Die Tour beträgt rund 9km nach Oben.Wenn ihr nicht mehr Talfahren oder laufen möchtet habt ihr auch die Möglichkeit mit der Bahn nach unten zu fahren.

Die Tour ist mit Schneeschuhen noch erweiterbar und kann am Schloss Neuschwanstein vorbei führen. Dies kann aber nur zu Fuss und nicht mehr mit Skiern erfolgen.

Ausrüstungsempfehlung :

Winter-/ Bergbekleidung, Mütze, Ski, Skifelle, Erste Hilfe Set, Skitouren Schuhe

Da es hier um eine präparierte Piste handelt kann man von einer Sonde und einer Schaufel abweichen. Das LVS Gerät würde ich trotzdem immer am Körper Tragen. Auch wenn die Tour erweitert werden soll. Auch hier ist darauf zu achten das eine Lawinenbeurteilung Voraussetzung sein sollte !

► Bei Fragen oder Anregungen gerne ein Kommentar hinterlassen 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s